Schnipp schnapp Haare ab

Die Haare hörten gar nicht mehr auf zu fallen. Immer wieder konnte ich einzelne Büschel rausziehen. Deshalb haben wir im Familienrat beschlossen, dass jetzt der Zeitpunkt gekommen ist, sie radikal abzumachen. Den perfekten Zeitpunkt gibt es nicht, aber es waren alle mehr oder minder emotional bereit dazu.

Endlich konnten die Kinder sich mal austoben und an meinen Haaren herum schnippeln und mit der Maschine zu scheren. Zwei Strähnen haben wir aufgehoben zur Erinnerung – vielleicht auch als Ziel, auf das ich wieder zu steuere. Mein Mann hat dann am Ende noch den Rasierer bemüht. Es ist eine große Umstellung für alle, aber eigentlich ist das Ergebnis gar nicht sooo übel. Jetzt kann ich auch endlich mal die Kopfhaut so richtig pflegen und verwöhnen. Das geht nämlich ohne Haare viel besser.

Schnipp schnapp Haare ab

Ein Gedanke zu „Schnipp schnapp Haare ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen